Freitag, 28. April 2017

Zitat im Bild

Am Samstag schicke ich es wieder zu Nova,
die eine ganze Sammlung hat,
 vielleicht wird da ja mal ein Buch draus?

 Man kann  alle Wege gehen wenn man will und sich ein Ziel aussuchen
Am Wegesrand
reicht mir jemand dieHand
schaue bei mir herein
ich lade dich ein

Wege

Wege







Viele Wege führen ans Ziel, einer wird der richtige sein

Montag, 24. April 2017

Zitat und Rhabarberkuchen

Zwischendurch mal ein Zitat
und dazu ein Rhabarberkuchenrezept
ganz lecker und einfach
 Zuerst das Zitat

Negatives in Positives verwandeln, einen Versuch ist es wert.


Ich habe roten Rhabarber in meinem Garten, nicht viel, aber es hat am Wochenende für einen Kuchen gereicht. Ich habe ihn geschält und in kleine Stücke geschnitten.


Rhabarberkuchen
400g Rhabarber
65g Butter
1Tasse Zucker
2 Eier
1P.Vanillinzucker
1 Tasse Speisestärke
eine halbe Tasse Mehl
2 gestr. Teel. Bachpulver

Eine Springform mit Backpapier auslegen(ich habe eine Silikonform genommen)
Rhabarber in Stücke einfüllen.
Zutaten 2 Minuten gut mixen und auf den Rhabarber verteilen.
50 Minuten bei 175 grad Mittelhitze backen.
Auf eine Tortenplatte stürzen, mit einem halben Becher Schmand bestreichen, darauf die Sahne
schmeckt einfach lecker


Schmand verteilen
darauf die Sahne

Guten Appetit und eine schöne Woche, Eure Klärchen

Sonntag, 23. April 2017

Tür und Tor in die Woche

oder kurz T-in die Woche bei Nova
Diesesmal habe ich das  schöne Schloss Pillnitz ausgesucht und bin fündig geworden.
Von Dresden mit dem Schiff auf der Elbe fuhren wir unter der blauen Brücke hindurch, an Schlössern und Burgen im Elbe-Sandsteingebirge vorbei bis zum Schloss Pillnitz.
Das Schloss besichtigten wir nicht, aber im Park gab es auch interessantes zu sehen.
 Für einen Spaziergang durch den Park und ein Eisessen, reichte die Zeit.
Da fand ich dann noch ein besonderes Tor, was ich Euch auch hier zeigen werde.
Mit dem Schiff ab Dresden



 erste Durchfahrt unter em Bogen der Elbbrücke

An Burgen Schlössern und Villen vorbei

unter der blauen Brücke hindurch auch das blaue Wunder genannt
https://www.freudenthal.biz/dresden/blaues-wunder/


Das Schloss in Sicht, dort wird in der Nähe angelegt
 Auf dem Weg zum Schloss, ein besonderes  Garagentor in grün
das Schloss bevor wir anlegten. es war ein privater Besuch mit Freunden und kein Toirismusführung
Das Wasserschloss

Das Tor zum Schloss und in den Park


Glück gehabt, hinter uns brach der Ast ab

Fassaden

Eine Allee im Park

Nun wünsche ich Euch eine schöne Woche mit viel positiven Gedanken und Erlebnissen,
Eure Klärchen


Das Schloss Pillnitz aus dem 18. Jahrhundert liegt an der Elbe in dem ehemaligen Dorf Pillnitz, das heute als Stadtteil zu Dresden gehört. Es besteht im Wesentlichen aus drei Gebäudeteilen, dem an der Elbe liegenden Wasserpalais, dem zum Hang hin gegenüberliegenden Bergpalais und dem diese an der Ostseite verbindenden Neuen Palais. Der von den Gebäuden eingeschlossene barocke Lustgarten wird durch einen umliegenden Schlosspark ergänzt.
Aus Wikipedia


Donnerstag, 20. April 2017

DND-Natur

Der Naturdonnerstag  bei Juttas Aktion,
 da habe ich immer etwas und es macht Spass!

Danke Euch Lieben die Ihr schon kommentiert habt, es ist eine Akelei, ich habe sie verwechselt,berichtige mich,
hier ist die Kuh- oder Küchenschelle, Sorry, komme schon ganz durcheinander im April





DND-wieder jeden DonnerstagJutta