Donnerstag, 5. Dezember 2013

Sturm Xaver

Er hat uns erreicht, der Sturm war gestern und heute Tagesgespräch.
Hier im Norden weht so mancher Sturm.
Christian war erst zu Besuch und hat einige Schäden hinterlassen.
Nun wütet Xaver an der Nordsee und drückt das Wasser in die Weser und Elbe.

Wir sind die Niederschachsen sturmfest und erdverwachsen...da kann uns doch der Xaver
nicht umhauen. Mal sehen wie die Nacht verläuft.
Menschen die wegen Schäden aus dem Haus müssen, Bäume von Gleisen entfernen, z.B. die Feuerwehr, bin ich dankbar und ziehe meinen Hut. Sie schlagen sich die Nacht um die Ohren.
Unser Haus steht fest gemauert und isoliert, drinnen höre ich vom Sturm nichts,
aber draußen vor der Tür wird es ungemütlich.

So stelle ich mir den Sturm bearbeitet vor.


Da heben sogar große Vögel im Vogelpark  Walsrode ab, vom Sturm getragen.

(c) Klärchen

Spruch des Tages

Die Stürme des Lebens bestehen
macht stark 
und gibt Kraft für
so manche Flaute im Lebenslauf.

(c) Klärchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern darauf.
Konstruktive Kritik nehme ich gerne an.
Freue mich auch über Gegenbesuche von Seiten die ich besucht habe.