Dienstag, 1. Dezember 2020

Himmelsblicke

Der Himmel ist immer über uns

es gibt selten Blicke nach oben die sich nicht lohnen.

heute ist alles grau, und es regnet,

aber in den letzten Tagen hat es sich doch gelohnt

es scheint wieder der Mond.

und ein Licht in der Adventszeit

Mit Handy 24.Nov.am Morgen

                                     das geht an die Galeria https://galeria-Himmelsblicka Himmelsblick zu Zaunwicken

Mittwoch, 25. November 2020

DND

Nicht nur Donnerstag, jeden Tag genieße ich die Natur,

heute schicke ich Bilder zu  Jutta mit noch mehr Natur 

 Mein Thema, Tiere in der Natur bei uns, diesmal Vögel

Krähen, Elstern, Schwäne, Enten, Möwen , Komorane, 

Fischreiher,Tauben, Störche,

und eine Pfauenfamilie.

Bilder sprechen eien Sprache , so lasse ich sie sprechen .



                                            

                       









                      Wir haben Handwerker im Haus, bekommen eine neue Haustür,

      und auch sonst passiert viel privat, so das ich nicht so viel Zeit zum Schreiben habe.

                                Bald wieder mehr, Euch noch eine schöne  Woche,

                                                                       Eure Klärchen



Dienstag, 17. November 2020

Schilderwald

 Der Schilderwald bei Arti,

zur Zeit gibt es viele Verbote, aber weniger Schilder von außerhalb,

nicht ohne Mundschutz...klar,-  Abstand halten auch, die sieht jeder überall!

Das Schild fand ich in Wernigerode im Harz, wenn ich mich recht erinnere.

Es ist mir durch die Noten aufgefallen  (Anklicken vergrößert)

Auf dem Schild steht, soweit ich es lesen konnte

Heinrich der I.im Jahre 919 

Musik Carl Loewe 1836

Herr Heinrich sitzt am Vogelherd

Johann Nepumuk Vogl  1839

wer mehr wissen möchte  hier bei Wikipedia

Carl Loewe wurde in Sachsen Löbjün gebor

en 1796

 und starb in Kiel 1869

er war Deutscher Kantor, Organist und Komponist

Vielleicht hat er in diesem Haus gewohnt ??

Das geht nun in den Schilderwald  zu Arti

 


                                          Euch noch eine schöne Woche, Eure Klärchen



Montag, 16. November 2020

Novembertage, Kekse,Pilze,Wolken


 Im November  beginne ich immer mit dem Plätzechenbacken, das Wetter animiert mich zusätzlich.

Von meiner Nachbarin bekam ich letztes Jahr ein ganz einfaches Rezept, das sie mit ihren 80 Jahren jedes Jahr wieder backt. Ein Rezept das sie von ihrer Schwiegermutter übernommen hat .

In dieser Zeit macht es mir besonders Spass, lecker zu Kochen und das backen macht mir nun auch Freude. Das meiste verschenke ich, wir sind keine grossen Kuchenessser und in der Familie sind alle auf gesunde Ernährung bedacht, eben Sportler.

Keksrezepte werden unter den Nachbarn ausgetauscht über Whats App in einer Gruppe.

Besuche und Geburtstagsfeiern fallen zur Zeit aus. In unserer Strasse hält sich jeder an die Regeln.

Haferflockenkeckse, Mandelkekse und Anis

Rezept:                                                           Die Knusperkekse von Erika

250-300g Zucker

1P.Vanillinzucker

375g Mehl (ich nehme die Hälfte Dinkelmehl)

1.Tel. Backpulver

2 Eier

250g geschmolzene Butter

kleine Häufchen auf das mit Pergament ausgelegte Blech

10 bis 15 Min. bei 180 Grad Umluft backen, leicht gebräunt.

Knusper lecker!



                              Bei meiner Nachbarin im Garten wuchsen essbare Pilze im Rasen

                                                                           ein Sandröhrling,

                                                  sie hat die Ernte an einen Nachbarn weitergegeben

                                                            der sich mit Pilzen gut auskennt.


Hier noch ein Himmelsblick für die Zaunwickenwelt "Galeria Himmelsblick"02.11.2020

             Habt eine schöne Woche und überhaupt, noch einen guten November

                                                                   Eure Klärchen

Digitales auf der Binablurei https://binablurei.blogspot.de mein zweiter Blog

Sonntag, 1. November 2020

Tür in die Woche

 Es gibt kaum noch Türen die man öffnen kann, 

eine bleibt für die neue Woche

so werde ich mit den Türen nicht so oft hier sein, 

ich greife in mein Archiv ,

da habe ich noch viele, aber ich verbringe viel Zeit mit suchen.

Aus der Normandie habe ich  ein Chateau mitgebracht, 

es wurde inzwischen zu einem Hotel ausgebaut. 

Wir waren dort 2014

Sage mir

wo ist die Tür

sage mir

wo kann ich hindurchgehen

ohne den Boden zu verlieren.

Die Freiheit ist in mir!

K.S.20







                                      Auf Fotos kann unbezahlte Werbung sein unbeabsichtigt

                              Allen einen guten Wochenbeginn, macht das beste aus der Situation,

                                    Eure Klärchen


Freitag, 30. Oktober 2020

ZiB am Samstag

 Ein Zitat im Bild

 


 

 Die Natur lebt und geht,

die Jahreszeiten ein Kommen und Gehen

wir können sehen wie sie aufblüht

auch in schwierigen Zeiten

kämpft sie ums Überleben

aus einem Vulkan wächst ein Bäumchen

der Frühling zeigt seine Knospen in einem Spalt auf Stein

wir sind nicht allein wenn wir uns freuen

und die Natur soweit wir können schützen,

dem Virus werden wir trotzen

wenn wir zusammenhalten,

wenn wir uns schützen

überleben die Jungen 

und auch die Alten.

Es geht um die Menschen

überall in der Welt

das darf man nicht vergessen

wenn man zusammenhält!!

2020 K.S.(c)

 Ein gemütliches Wochenende für Euch mit guten Gedanken und Dingen die Spass machen,

Eure Klärchen

Klärchen

Himmelsblicke

Der Himmel ist immer über uns es gibt selten Blicke nach oben die sich nicht lohnen. heute ist alles grau, und es regnet, aber in den letzte...