Montag, 27. Januar 2020

Das Lächeln

Bei Heidrun gibt es in der letzten Woche des Monat ein Thema
das zu dieser Seite verlinkt werden kann Menschenkinder 

 Das erste Thema ist "Lächeln"
Dazu fiel mir eine kleine Geschichte ein , die erst nicht so lustig war, aber am Ende blieb ein Lächeln darüber zurück.

 Die defekte CD, die dann doch spielte



Lächeln und Lachen

Als ich bei Heidrun im Blog las, Lachen ist angesagt, dachte ich, es wird gelacht, aber darüber zu schreiben ist nicht einfach. Dabei hatte ich heute gelacht und mich gefreut. das ist eine Geschichte wert.
Es wird gelacht, geweint, gefreut und getrauert, einfach so zwischendurch im alltäglichen Leben und so wie es kommt denkt kaum einer darüber nach, was für Emotionen er zeigt, eher warum er  gerade von Emotionen übermannt wird.
Lachen und weinen sind sicher die Emotionen die uns sehr nahe sind. Wir können in Jubel ausbrechen , am Boden zerstört sein, gerade dann in Sekunden kommt es aus uns herausgeschossen, direkt aus dem Herzen , das Lachen, das Weinen.
Da möchte ich beim Lachen bleiben, eine schöne Emotion.
Eine Freundin hat mich doch in der 2.Woche im Jahr bei einem Telefonat zum Lachen gebracht,
obwohl uns eine CD eher zum Verzweifeln brachte.
Also folgendes, ich habe eine Hör CD über die Zeit erstellt und damit sogar einen zweiten Platz bei Bookrix  gewonnen. Die CD` kopierte  ich, und verschenkte sie an gute Freunde.
Ich verschenke sie nur und verdiene damit  kein Geld.
Leider ist es so, alle haben keinen mp3   Player   oder ein Gerät das dieses Format abspielt.
Die Liebe Freundin schrieb mir nun, sie könne die CD nicht abspielen, alles ausprobiert, aber es funktioniert nicht.
Natürlich war sie ehrlich und hat es mir erzählt.
Da machte ich mir Gedanken, wie kann das sein, bei mir in allen Playern funktionierte die CD.
Sollte ausgerechnet diese CD defekt sein, die ich verschickt hatte. Sie war von mir  überprüft. Auf dem Postweg könnte sie beschädigt worden sein, aber…;
Ich rief meine Freundin an und versprach ihr eine neue CD zu schicken oder die Datei als Zipp Datei zu verschicken. Im Hintergrund hörte ich ihren Mann murmeln: " jetzt steckt sie im Player fest, ich kriege sie nicht raus"!
Oh je, wie peinlich, dachte ich.
Wir beendeten unser Gespräch und einigten uns auf eine Zipp Datei die ich an ihre Mailadresse schicken würde, das müsste gehen.
Die Nachricht wurde gesendet, aber nach 10 Min. kam die Nachricht zurückt, leider war die Mailadresse falsch.
Während ich es las, ging mein Telefon. Es sagte jemand :"Juhu, mein Mann ist ein Held, hör hin…"! Ich hörte meine Stimme und ein breites Lächeln ging über mein Gesicht. Es war meine Freundin H. und wir lachten beide, wozu hat man einen Helden zu Hause!
Also nicht gleich aufgeben, dann kommt auch noch ein Lachen, wenn ein Sachverständiger da ist ,erst recht!.

Klärchen © Januar 2020

Sonntag, 26. Januar 2020

T-in die Woche

Hinter dem Friedhof fand ich eine Tür und ein Tor und noch was


Diese Tür gehört
zu diesem Andachthäuschen, hier wurden die Verstorbenen aufgebahrt, heute wird es nicht mehr genutzt, dafür gibt es eine Andachtskapelle
                     am Friedhof wird umgebaut und neben dem Schutt gibt es ausgediente Kreuze

und an dem Häuschen angelehnt ein Eisentörchen


ein altes Fenster 


      Euch allen eine schöne Woche und immer offene Türen zum Hineingehen.
Eure Klärchen


Mittwoch, 22. Januar 2020

Was übrig bleibt

DIMIMI

Am Mittwoch bis Samstag bei Elke

 Das passt nicht so richtig bei mir, aber hier bei Elkes Aktion vielleicht
ich vesuchs mal
Im letzten Jahr hatten unsere Nachbarn den 40.Hochzeitstag, das nennt man Rubinhochzeit
ein paar Nachbarn haben ein Herz gebastelt und das sieht so aus


das geht hier hin

übrig von Silvester


Einen herzlichen Gruss in die Runde,
Eure Klärchen


Sonntag, 19. Januar 2020

Tür in die Woche

T-in die neue Woche gibt es bei Nova
da geht meine Tür und viele andere hin

                         Diese Allee in Worpswede im Künstlerdorf finde ich auch sehr schön

grün ist alles was ich habe, darum...diese grüne Tür und Fenster weil es mir ins Auge fiel,
wenn ich wüsste wo ich die fotografiert habe?


Allen eine schöne Woche, wie das Wetter auch wird, es ist das Klima, was verückt spielt...
Eure Klärchen
Habe momentan Schwierigkeiten mit dem Internet, mal drin, mal weg, ich bekomme es noch heraus warum! Darum seid nicht böse , wenn ich mal nicht kommentiere, wo ich gerne möchte!

 Nova

Mittwoch, 15. Januar 2020

Schilderwald

Nun begebe ich mich wieder in den Schilderwald bei Arti
sie sammelt Schilder auf ihrem Blog
in Arnstadt fand ich dieses Schild. Das alte Handwerk findet man so nicht mehr


das erinnert an früher in meiner Kindheit, da gab es den Schuhmacher
Teichfolien gab es wohl weniger, wer hatte da schon einen Teich und Pool und mit Plastik wurde nichts abgedeckt


Vintage drückt das alte Handwerk  noch mehr aus

Grüsse in den Mittwoch mit dem Schilderwald
Kann unbezahlte Werbung enthalten durch Namensnennung

Montag, 13. Januar 2020

SW im Fokus

Urlaubserinnerungen werden wach in der Provence, meine Liebe, mitten in den Weinbergen,

einfach die Seele baumeln lassen und genießen. da möchte ich noch mal wieder hin.
Den Genuß habe ich in den Fokus genommen, es muss aber nicht jeder das mögen ,
Käse, Buagett und Rotwein, Picknick auf der Bank bei Sonnenschein und Vogelgesang,
rundherum Weinreben, das Haus
Boaumes de Venise
 Original

SW im Fokus

Rotes



Sonntag, 12. Januar 2020

T-indie Woche

Eine Tür in die neue Woche für Nova
da öffnen sich viele neue Türen


                                                     Tür, Seiteneingang zum Dom, und Bogen am Rathaus in Stralsund


Zu meiner Überraschung bekam ich von Claudia einen niedlichen selbst gebastelten Kalender.
Danke Claudia!

Euch einen schöne Woche mit viel Licht,
Eure Klärchen



Klärchen

Das Lächeln

Bei Heidrun gibt es in der letzten Woche des Monat ein Thema das zu dieser Seite verlinkt werden kann Menschenkinder   Das erste Thema ...