Dienstag, 5. November 2019

Glockenturm ganz nah

Einmal im Monat am Dienstag wird ein Glockenturm oder Türmchen bei Nova gezeigt.
Als wir im Sommer eine Radtour machten habe ich den Kirchturm in Blender fotografiert, aber nicht daran gedacht das ich ihn für Novas Aktion gebrauchen könnte. In der Kirche fand gerade ein Gottesdienst statt, also nur von aussen ein Eindruck.




                                Nun freue ich mich auf andere Türme die gefunden wurden,
                                                             herzlichst Klärchen



Sonntag, 3. November 2019

T-in die Woche

Das Tor oder die Tür in eine neue Woche wird zu Nova verlinkt
und es ist immer spannend was so entdeckt wird von den Bloggern

Ich bin noch mal zurückgegangen in unsere Städtereisen, da habe ich viele Türen entdeckt.

 in Dobbertin im Hinterhof

das Fenster  und die Tür habe ich blau angemalt, noch ein wenig Halloween, in Weener

Porto Soller, Mallorca, leider nicht ganz drauf bekommen
Can Picafort

eine schöne Eingangstür bei uns im Dorf

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Novemberwoche ,
bleibt gesund, wenn Ihr es seid  und gute Besserung allen anderen,
Eure Klärchen

zu Nova

Donnerstag, 31. Oktober 2019

DND

Der Naturdonnerstag bei Jutta 

                       heute am Reformationstag darf auch das Kreuz nicht fehlen

                                                       eine Fischtreppe

                      der Herbst darf nicht fehlen, heute war ein schöner Tag

                                           die Trauerweide trauert noch

                                  die Taube sucht nach der Frostnacht Futter

                                    und dieser Rostvogel  hat keine Ansprüche

das geht nun zu Jutta

 

Sonntag, 27. Oktober 2019

Tor und Tür in die neue Woche

Nach dem alten Dorf nun noch wie versprochen 
ein Tor und Pforte zum alten Friedhof
 und noch ein paar Türen mehr für Nova in die neue Woche

Tor zum Friedhof


                                             Nicht besonders schön, aber schön alt!
                                                                       Dobbertin

                                            ein wenig Farbe und vielleicht Hagebuttenmarmelade
                             Nun wünsche ich Euch eine schöne Woche, zieht Euch warm an

Dienstag, 22. Oktober 2019

Das alte Dorf

Dobbertin 3...ein Spaziergang durch das alte Dorf,
meine Eindrücke , nette Menschen, ein schöner Dorfkern und das Drumherum

Dobbertin gehört zum Amt Goldberg mit 1.114 Einwohnern. Dobbertin ist das einzigste Klosterdorf in Mecklenburg
wer mehr erfahren möchte schaue hier
http://www.dobbertin.de/verzeichnis/objekt.php?mandat=40294
kann unbezahlte Werbung enthalten durch Namensnennung oder Verlinkung des Ortes.
Es sind meine persönlichen Eindrücke und Fotos

 Eine Hauptstrasse führt durch das Dorf, aber links und rechts sieht man Häuser mit Geschichte


Ich fand das alte Organistenhaus

in einer Seitenstrasse ein bemaltes Haus mit einem liebevollen, bunten Garten

seine Hauswand so schön zu bemalen, da muss man schon ein Künstler sein






                                                  Hallenhaus mit Stallungen









viel altes Fachwerk bekommt man zu sehen
hinter dem Haus ein kleiner Bunker, in dem man nach dem Krieg Kartoffeln gelagert hat
das ist ein Samenhaus, eine ehemalige Mühle





in dem Haus befindet sich eine Künstlerwerkstatt wurde mir gesagt
die Besitzerin lebt in Frankreich





              
       an den Backsteinbauten des Dorfes sieht man, dass es durch das Kloster geprägt ist



die alte Dorfstrasse zum Heuhotel



Haus mit alten Kastanienbäumen



                                                  mit Efeu bewachsen ist es romantisch

                                               da sah ich eine Wasserpumpe nur noch Zierde







  ein alter ,knorriger Baum gehört dazu und auch ein Friedhof des Klosters
                                                  das Tor lasse ich mir für Nova


Hier liegen die Nonnen und die Domina begraben etwas abgetrennt von den normalen Gräbern
der Bevölkerung





                                               da gab es eien Infotafel über das Samenhaus
noch mal das Hallenhaus mit Inschrift über der Tür
In Gottes Hut steht Hab und Gut
auch Leib und Seel und Müh  1862



auf dem Rückweg noch das alte Feuerwehrhaus, es scheint auch sehr alt und renovierungs bedürftig




das geschnatter der Gänse gehört zu einem Dorf
                                    wie  es in einem Dorf ist...da schnattern auch die Gänse

     dann fand ich auch noch ein Heuhotel und ein Stückchen weiter neugierige Pferde

                                       Stallgebäude
                         Dorfteich          

(c)

 Sanddorn gab es wie Sand am Meer

(c)K.S.

      ich habe ja noch so einiges , das ich Euch noch mal  zeigen werde 

                                         von Goldberg,  Sternberg, und Güstrow

kann unbezahlte kleine Werbung durch Namensnennung allein schon der Orte enthalten

ich hoffe der Spaziergang durch das alte Klosterdorf hat gefallen,
                                                   mir auf jeden Fall,

Klärchen

 alles kann man nachlesen auf der Homepage von www.Dobbertin.de 

                             unbezahlte Werbung für den Ort als Tourist erkundet ohne Kenntnisse
                                                                   über einzelne Gebäude

 

Klärchen

Glockenturm ganz nah

Einmal im Monat am Dienstag wird ein Glockenturm oder Türmchen bei Nova gezeigt. Als wir im Sommer eine Radtour machten habe ich den Kircht...