Samstag, 3. Mai 2014

Bildergeschichte 2

In der Samtgemeinde Sundhagen gibt es den Ortsteil Reinberg
dort steht eine alte Linde.
Im 19.Jahrhundert galt sie als größter Baum Deutschlands.
Sie ist um die tausend Jahre alt und man vermutet sie wurde gepflanzt vor dem Baubeginn
der gotischen Dorfkirche um 1220
Was der Baum wohl alles erlebt hat, man sieht es ihm an, ein bewegtes Leben an der Ostsee.
Vom ehemahligen Ortsteil Stahlbrode verkehrt eine Autofähre nach Rügen.
Von Rügen nach Sundhagen ein interessanter Reiseabstecher wert.
Hier ein paar Impressionen.
Die Fotos sind mein Eigentum, ich bitte es zu respektieren.

Dorfkirche Baubeginn1220

schlichter Altar

Gewölbe

Alte Grabsteine

Der Doktor

Die Linde 1

Die Linde 2

Die Linde 3 mit Gräbern

Hafen von Stahlbrode

1 Kommentar:

  1. welch schöne, denkwürdige Fotos voller lebendigkeit und Farben, erinnere dich, im letzten Jahr hab ich einen Urlaubsabstecher nach Rügen gemacht, dies zum 1. mal und war begeistert von den Eindrücken die mich überfielen.
    ich möchte sie nicht missen und erholt" hab ich mich auch.....

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern darauf.
Konstruktive Kritik nehme ich gerne an.
Freue mich auch über Gegenbesuche von Seiten die ich besucht habe.