Sonntag, 25. Mai 2014

Europa

Die Wahlen in Europa  sind an mir nicht vorbeigegangen.
Gerade laufen die Prognosen, die Wahlbeteiligung verzeichnet einen leichten Zuwachs, 47,9 Prozent zu 2009, 43,8 Prozent .
Da hat wohl meine Stimme auch gezählt, denn das letzte mal hat mich die Europawahl nicht interessiert, aber auch die kommunalen Wahlen zählen mit.
Dieses mal war mir wichtig, das die Rechtspopulisten nicht an die Macht kommen.
Bis jetzt bin ich zufrieden mit meiner Wahl.
Auch in der Ukraine sind Wahlen, da haben sie Oligarchen aufstellen lassen.
Schokolade wird an die Wähler verteilt. wenn es Frieden und Demokratie bringt ist es mir egal.
Aber die große Frage ist, wie geht es wirklich weiter ? 36 Millionen  Menschen konnten wählen.
Seperatisten wollen sich abspalten, eine legale  Wahl ist im Osten nicht möglich, weil alle Wahlunterlagen gestohlen wurden und die Wahllokale waren geschlossen.
55-57 Prozent haben sich für den Oligarchen Poroschenko entschieden. Warum brauchen wir die Ukraine, frage ich mich geht es wieder um Geld und Macht, um Gas, ja!
Egal wo das Land hinsteuert, wichtig ist das die Menschen gut leben können, demokratisch in Freiheit , wohin sie hingehören wollen. Nicht Kriege sollten entscheiden sondern Gespräche auf Augenhöhe, keine Koruption wie es bisher war.
Nun wird diskutiert hier in Europa überall. Gut dass es bei uns eine Demokratie gibt und wir frei und ohne Druck wählen können.
Ich bin für ein freies und demokratisches Europa, Gerechtigkeit in allen Ländern und ein friedliches Miteinander.
 Über das Freihandelsabkommen muss man dann n och mal reden und kann sich hoffentlich gegen die Amerikaner durchsetzen. Chlorhühner, Genmais,,,nee, das muss nicht sein.


Kommentare:

  1. ach Klärchen - wie ich SEHE kommt KEINE eingeblendete Werbung rechts in der Spalte wie bei mir ( worüber ich mich "ärgere" und sage WO kommt die denn so plötzlich her.
    Sei froh und Dank drum.
    Was deinen Bericht von den Wahlen angeht, der ist ja interessant! Da is nix dran zu meckern und einzufügen...
    Man fragt sich nur: bringt uns das Ergebnis weiter in unserem europäischen Wohlergehen?
    Dir einen guten und weiterhin empfängnisbereiten Morgen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Werbung? bei Dir ist auch keine, jedenfalls habe ich bgerade nichts gesehen. dafür auf der Repage und Eu um so mehr.
      dafür gibts die page ja umsonst.

      Löschen
  2. Liebes Klärchen,
    du sprichst mir aus der Seele. Ich gehe mit dir total konform. Befürchte nur, es ist viel Wunschdenken, die Realität sieht leider anders aus.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid, schön, dass du hier warst. Wer weiß schon was wird, aber Wunschdenken gehört auch zum Menschen, genauso wie Träume.
      Realität bringt uns auf den Boden derTatsachen zurück, die Erkenntnis ist manchmal bitter.
      Liebe Grüsse, klärchen

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern darauf.
Konstruktive Kritik nehme ich gerne an.
Freue mich auch über Gegenbesuche von Seiten die ich besucht habe.