Donnerstag, 4. September 2014

Bäume

Mein Freund der Baum

Mein Freund der BaumMein Buch bei BX

 http://www.bookrix.de/_ebook-klaerchen-s-mein-freund-der-baum/


corine.1

Wen Bäume reden könnten... Du hast sie auf Deinen wunderschönen Fotos zum Reden gebracht!



angelface vor ca. 4 Monaten
hab mir dieses wunderschöne Fotobuch - lang lang ists her - nochmals angesehen, es ist beeindruckend schön...macht mich fast ein wenig melancholisch weil so viele alte Riesen jetzt gefällt werden, obwohl HESSEN bleibt unglaublich grün...!
ein toller Fotoband..einer deiner besten....denke ich....

 reieg.ramlih vor ca. 3 Jahren

Hallo Klärchen,
bisher habe ich unter „Baumsterben“ immer das Absterben einer Baumart, durch Umwelteinflüsse, Gifte oder unbedachte Rodung vorgestellt. Doch der Alterstod eines einzelnen Baumes ist ja auch: Baumsterben. Das entnahm ich aus Deinem Band.
Bäume haben für mich etwas magisches, Ehrfurcht gebietendes. Obwohl ich mein Haus zur Hälfte mit Holz heize, und auch selbst fälle. (interessant gewachsene Stücke werden von mir allerdings als abstrakte Naturkunstwerke nicht dem Feuer übergeben). Die Decken in meinem Haus sind mit heimischer Fichte verkleidet, und sogar das Gerüst rund um’s Haus bestand wurde aus Lärchen vom eigenen Grundstück gefertigt.
Typisch für den Wald meiner Wohnumgebung sind lichte Wälder ca. 200 Jahre alter Buchen, mit Unterwuchs von Ilex, Rhododendren und Brombeeren. Daneben gab es bis zu Kyrril Flecken mit Fichten Monokulturen. Die sind zum Teil immer noch aufzuräumen.
Hilmar

Collagen








1 Kommentar:

  1. oh die Collagen sind ja richtig interessant liebes Klärchen, schön dass das Buch über deine Baumriesen nun hier steht und sogar die Kommentare - na ja - einige - dazu auftauchen, find ich gut weil sie so aussagekräftig zu deinen Bildern und Texten hinzu passen"! - ja - gerade zu plausibel zusätzlich erklären....
    die Bildbaumcollagen sind ausnahmslos schön....und geben dem Buch ein noch schöneres gesicht.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern darauf.
Konstruktive Kritik nehme ich gerne an.
Freue mich auch über Gegenbesuche von Seiten die ich besucht habe.