Dienstag, 11. November 2014

Monate

Jedes Jahr wieder nicht mit mir!
Wer das Buch noch nicht kennt, hier ein Link
http://www.bookrix.de/_ebook-autorengruppe-teamtime-november/

Meinen Text aus dem Buch findet man im November 2013 unter meinen Welten hier auf dem
Blog, für die ,die es nicht gelesen haben.

Monate

Der November scheint doch bei einigen Menschen aufs Gemüt zu schlagen,
das stelle ich immer wieder fest.
Sie sagen zwar, es ist nicht so, aber das trübe  Wetter, obwohl es dieses Jahr so ein schöner Herbst war mit viel Licht und Sonne, scheint nicht spurlos für Empfindliche  vorbei zu gehen. Ich wohne im Norden Deutschlands, da war es dieses Jahr besonders schön, der Süden wohl weniger, und auch die Mitte Deutschlands hatte viel Regen. Irgendwie ist das schlechte Wetter an uns vorbei gezogen und mein Gemüt blieb verschont.
Ich sage mir immer, mein Name verpflichtet, und bin mit dem Klärchen auf einer Wellenlänge.
Ich schrieb ja schon mal, der Novemberblues kann mir nichts anhaben, auch dieses Jahr nicht, nein, mit mir nicht!
Es gibt viele Menschen die sich dem nicht erwehren können. Denen schicke ich ein paar Sonnenstrahlen ins Herz und wünsche  ihnen positive Gedanken. Starke Gefühle positiv und negativ bestimmen unser Leben.
Ich backe jetzt einen Weihnachtsstollen, da kann ich mir die süßen Rosinen rauspicken, essen,  oder beiseite legen. Die Zutaten gehören zum Geschmack.
Rezept folgt noch!
© Klärchen
Heute ist Martinstag und in Kölle geht der Karneval los.
In Ostfriesland gehen die Kinder abends mit der Laterne von Haus zu Haus und singen.
"Am Martinstage kommen wir Kinder all, und feiern Dr.Luther mit Sang und Schall..."
Laterne, Laterne,Sonne,Mond und Sterne...
dafür gibt es dann Süßigkeiten.

Kommentare:

  1. 11.11. in Köln ...Musste heute meine Mutter vom Bahnhof abholen. Sie kam aus Braunschweig und musste in Köln umsteigen. Der Zug war voller Jecke, teilweise total betrunken..nicht schön. Dennoch mag ich den Kölner Karneval ..
    Gruß vonner Grete

    AntwortenLöschen
  2. oh je der Karneval und dieses Jahr - ist das eigentlich immer schon so gewesen? - dauert das Gesänge und Verkleiden sogar bis Mitte februar!° - wie ich hörte und las...die jecken sind um, auch hier? keine Ahnung, davon hab ich noch nix mitgekriegt, wohne wohl zu abgeschieden....auch nix wirklich Neues" sag ich mir und lache mit den Jäcken am Rhein....
    ansonsten geniesse ich mit Wonnen die milden temperaturen im November und wundere mich wie lange sie doch schon halten, ich finds schön....

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern darauf.
Konstruktive Kritik nehme ich gerne an.
Freue mich auch über Gegenbesuche von Seiten die ich besucht habe.