Freitag, 13. März 2015

Plattdütsch Leev

Elk un een wull van mi noch een beeten Plattdütsch
hier is watt över de Leevde van anner Dichters, steiht dorbi, un ok in hochdütsch överseet
vom Hochdeutschen ins Plattdeutsche übersetzt


 Am Beek  (Bach)

Ik satt an brusenden Beek
wiet wech van dat Gedöns inne Welt
dor laggen de Wellen to mi herup
un flüstern lies in rung Loop
di brannt in Harten de Leevde.

Plattdeutsch übersetzt, Klärchen

Ich saß am brausenden Bach
fern von der Welten Getriebe
da lachten die Wellen zu mir herauf
und flüsterten leis im schnellen Lauf
dir brennt im Herzen die Liebe

Christian Schmitt



Geheemste  (Geheimnis)

Wi satten tosamen un proten so völ
van all Dingende, dagliks un Klatteree,
dat hett nich Inhalt un Enn.
Doch wi nomen dat wichtig
of luut ut de Boost us de Jubel ok full
un was ant Koop uns schreven,
min Kind wi weten`d beid noch nich
dat wi nanner leev.

übersetzt ins Plattdeutsche Klärchen

Geheimnis
Wir saßen zusammen und sprachen gar viel
von Dingen alltäglich und nichtig
es hatte nicht Inhalt und Ziel
doch wir nahmen es wichtig.
Ob laut aus der Brust uns der Jubel auch fiel
und stand es auf der Stirn uns geschrieben
mein Kind wir wissen es beide noch nicht
das wir einander lieben.

 
Hartspinnen (Herzgespinnste)
Ut  Blickende spunnen
ut Drömen weevt
so hebb ik woll leevt.
Nu ist`all vergahn
aver weil de Leevde dat spunn
hung min heel Hart daaran.

übersetzt hochdeutsch Klärchen

Herzgespinnste
Aus Blicken gesponnen
aus Träumen gewebt
so hab ich gelebt.
nun ist alles vergangen
aber weil die Liebe es spann
hing mein ganzes Herz daran.


Wilhelm Amenius


 Leeve Horst is dat nu wat vör di?
Ik heev mi Möh geevt.

und auf der  http://Binablurei.blogspot.de  gibt es Ostfriesland in Bildern

Kommentare:

  1. ... das ist was um ein warmes Herz zu kriegen ... :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  2. Mal was ganz anderes. Auch wenn ich ein bisschen Schwierigkeiten hatte..die Übersetzung hat ja geholfen ..schöne Worte.
    Gruß vonner Grete

    AntwortenLöschen
  3. sorry, aber jetzt ist sie ja da, ohne die Übersetzung hätte ich keine einzige Silbe verstanden, schön die Übersetzung, danke Klärchen...so können dir auch jene folgen die kein Plattdeutsch verstehen...

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angie, die Übersetzung war schon immer dabei, freut mich, dass Du es gelesen hast.
    Da wo ich wohne kennen so ziemlich alle das Plattdeutsch, zumindest verstehn sie es , Sprache ist schon schwieriger. Darum wird hier in den Schulen verstärkt unterrichtet. Mir geht es so mit dem echten Kölsch, auch schwer zu verstehen, aber das ist ja auch keine Sprache sondern Dialekt. Da gibt es ja in jedem Bundesland einen anderen Dialekt, auch in Hesse..lach.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern darauf.
Konstruktive Kritik nehme ich gerne an.
Freue mich auch über Gegenbesuche von Seiten die ich besucht habe.