Freitag, 5. Juni 2015

Telephatie

Telephatie eine Magie?



Telepathie

Ich kann auch stur sein, etwas aussitzen, abwarten, meine Geduld ist nicht unendlich aber doch sehr ausdauernd.
Auf Antwort warten, auf jemanden warten, das kann ich ganz gut. Etwas enttäuscht bin ich schon und derjenige muss eine gute Ausrede haben, warum er sich nicht meldet, egal ob männlich oder weiblich.
Manchmal aber, da habe ich keine Lust mehr, immer die erste zu sein, die sich meldet, die schreibt, die antwortet, die fragt wie es geht. Die meisten denken doch, wenn du dich nicht meldest, melde ich mich auch nicht.
 Mal sehen wer der erste ist,
wie lange wird es dauern, wie sehr werde ich vermisst?
Das Telefon klingelt!
 Gerade habe ich gedacht, egal, wer zuerst oder zuletzt sich meldet, ich rufe jetzt mal an. Wer ist dran…na wer? Der oder die, die sich nicht gemeldet hat, gerade wollte ich anrufen!
Zwei Seelen ein Gedanke ,sage ich dann.
 Es passiert mir öfters, ist da Telephatie im Spiel oder nur der Zufall?
Wenn ich mich umhöre geht es anderen auch so, nicht nur mir.

© Klärchen


Kommentare:

  1. Ja, dass kenne ich aus ganz vielen Situationen. Manchmal telefoniere ich mit einer Frau,
    die ich nur hier aus der Welt der Blogger kenne. Mal rufe ich sie an - dann sie mich. Jetzt ist
    es schon dreimal passiert, dass ich dachte: Jetzt bügele ich noch und dann rufe ich an (das
    Gespräch dauert erfahrungsgemäß länger ;-)). Das nächste Mal wollte ich zuerst noch die
    Waschmaschine anstellen oder die Betten beziehen - anschließend war das Gespräch geplant.
    Kaum hatte ich den Gedanken zu Ende gedacht, klingelte das Telefon. Ich ahnte jedesmal, wer der Anrufer
    war. - Keine Ahnung, wie man es nennt, was da geschieht. In jedem Fall zeigt es, dass wir trotz einer Entfernung
    von einigen hundert Kilometern irgendwie miteinander verbunden sind. LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Mir scheint manchmal, je größer die Enfernung, desto eher passiert es, komisch. Ich habe aber auch schon an jemanden gedacht, ganz intensiv, und plötzlich stand die oder der vor der Tür, war gerade mal in der Gegend.
    Nennt man das Psy, irgendwo habe ich es mal in einem Buch gelesen.
    Danke für Dein Kommi, Klärchen, die auf der Terrasse sitzt und schwitzt...lach

    AntwortenLöschen
  3. Mir geht es so mit meiner besten Freundin . . früher haben wir uns monatelang nicht gesehen und dann, man denkt dran und schon klingelt das Telefon !
    Wie heißt es doch so schön : " Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde . . . ;-)
    Dir ein schönes Wochenende wünscht
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Es gibt keine Zufälle, sage ich immer und das hat sich schon oft bestätigt, ich kenne das nämlich auch gut. Man denkt an jemanden und schon klingelt das Telefon oder es steht derjenige gar vor der Tür. Ich finde das toll und ja, es gibt so viel zwischen Himmel und Erde, was man nicht erklären kann.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Regina (die auch schwitzt, aber noch im Büro und später erst auf der Terasse)

    AntwortenLöschen
  5. Klärchen,
    mir geht es oft genau so. Ich glaube nicht an Zufälle. Ich denke vielmehr,
    dass das Gedankenübertragung ist. Mit meiner Freundin passiert mir das
    sehr oft.
    Einen guten Start ins bevorstehende Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. so scheint es vielen zu gehen, also doch eine Art der Telepathie oder der inneren Verbundenheit die nicht endgültig trennt?...
    man weiß es nicht, wundert sich oftmals und dann passiert es urplötzlich. Schön wenn eine Verbindung so funktioniert, aber manchmal bricht es auch ab, und der andere weiß und ahnt nicht warum, es könnten ja schwerwiegende Gründe sein.
    ich denke die Hauptsache ist man bleibt sich verbunden, egal wie oft und intensiv eine Verbindung ist.
    das Thema ist interessant....und bleibt es auch...
    Hier ist die Schwimmsaison angebrochen, alles schwitzt und grillt und der Platz bei mir ist voll, schön wenn er so frequentiert ist....auch wenn es mehr Arbeit für mich ist. Oft komme ich erst spät zur Tagesschau rein....dann gilt es sich zu sputen..:)) liebe Grüße für dich....angel

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja das kenne ich nur zu gut, Telepathie ist für mich fast normal geworden.Mit manchen Menschen klappt das super, mit manchen überhaupt nicht.Katzen sind da oft super darin.Meine Nachbarn erzählten immer, eure Katze liegt tagelang gemütlich bei uns, aber etwa 10 Minuten bevor ihr kommt, setzt sie sich vor eure Haustür. Hatte sie in Gedanken informiert,lach.
    Manchmal nehme ich auch Gefühle und Schmerzen von anderen Menschen war,die weit weg sind und mit denen ich mich "verbunden" fühle, das ist dann nicht immer so angenehm für mich.Mit meiner besten Freundin klappt es auch oft, dass ich sie anrufe, sie das gerade auch wollte und wir wissen manchmal schon um was es gerade geht.Könnten wir uns fast das Telefon sparen.

    AntwortenLöschen
  8. Euch allen ein herzliches Dankeschön für die netten Kommentare.seid mir nicht böse wenn ich nicht jedem einzeln antworte. Die Zeit ist manchmal ein Problem, heute ist mein Garten dran. Liebe grüße ,klärchen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern darauf.
Konstruktive Kritik nehme ich gerne an.
Freue mich auch über Gegenbesuche von Seiten die ich besucht habe.