Donnerstag, 22. September 2016

Ein Schiff wird kommen

Ein Schiff wird kommen

Wenn ich Schiffe sehe, überkommt mich ein gewisses Fernweh, Freiheit,die Sehnsucht nach Abenteuer. Vielleicht auch der Gedanke an Piratenfilme die man gesehen hat. Es gibt die Piraten ja nicht nur im Film sondern sie sind in der  Wirklichkeit präsent, und das ziemlich brutal.

  Sail 2015 Bremerhaven

Aus dem Abenteueralter bin ich auch raus. Eine Kreuzfahrt würde ich schon noch machen.
Darum möchte ich nicht mit einem kleinen Boot irgendwo in See stechen.
 Achterwasser  Ostsee

Das Meer lockt mich schon als norddeutsches  Mädel nicht weit von der Nordsee geboren .
Der Wind und das rauhe Meer hat schon was, und  vom Deich zu zuschauen wie die großen Schiffe aufs Meer fahren ist schon faszinierend.
Gerade ist ein  großes Passagierschiff von der Papenburger Werft entlassen aufs Meer.
Das ist umstritten wegen der Emsvertiefung. 
Gentingdream
 Ich kenne viele die gern eine Kreuzfahrt machen würden. Heutzutage ist es kein Problem mehr, und für normal verdienende  finanzierbar.
Aber für viele bleibt es auch ein Traum, nicht umsonst schauen manche sehnsuchtsvoll zu, wenn die Riesen auf der Ems von  Schleppern gezogen werden.
Als ich das Bild sah von der Genting Dream, ein Freund hat es fotografiert, da dachte ich an das Lied "ein Schiff wird kommen," es wurde von Melina  Mercouri gesungen und war ein Hit in den 60iger Jahren.
Den Hit sangen noch Lale Andersen, Nana Muskuri und Andrea Berg.
Gleichzeitig fiel mir der Film ein "Der Untergang der Titanic", My Haert Will go On von Celine Dion.
 Ein Drama, es kamen im Jahr 1912, 1400 Menschen ums Leben.
Die Titanic war 269 m Lang und 28,19m breit.
Die jetzt vom Stapel gelaufene Genting Dream ist 335m lang und 40m breit.
1700 Kabinen  und 35 Restaurants. 610 m Promenade einmal rund ums Schiff.
Das nächste Kreuzfahrtschiff die Genting World läuft nächstes Jahr vom Stapel, da möchte ich zu gern dabei sein.-
Ahoi und allzeit gute Fahrt allen Schiffen und den Menschen darauf .


Es gibt natürlich negative Seiten der Schiffahrt, das habe ich nicht vergessen, aber hier möchte ich positiv bleiben, denn negatives gibt es genug in der Welt. Unsere Augen möchten auch mal schönes sehen.
  mal Sonne und mal Regen so ist es in der Welt, dazu regiert zuviel das Geld.
© Klärchen


Kommentare:

  1. da stehn deine zukünftigen Wünsche, dein Träume die noch nicht verwirklicht sind.Eine Kreuzfahrtreise auf einem LUXUSLINER denn das sind sie ja alle, alles an Bord ahoi; _
    könnte ich mir irgendwie nicht für mich vorstellen, aber es hat was: verwöhnt zu werden,
    abends sich auch mal schick machen, an bord flanieren gehen - im pool baden während an dir das meer vorbeifliesst, wunderschön, ja wunderschön..
    angel

    AntwortenLöschen
  2. Naja, liebe Angel, es gibt wichtigeres was ich mir wünsche. Heutzutage sind Kreuzfahrten so günstig wie ein 4 Sterne Hotel. Kommt darauf an welches Schiff man sich aussucht z. B. die Aida ist erschwinglich . So eine Karibikkreuzfahrt, da hätte ich nichts dagegen. Noch haben wir unsere Hunde und bewegen uns ganz normal in der Natur. Außerdem möchte ich noch einige Städte und Länder sehen, das Alter für Kreuzfahrten habe ich noch vor mir. Wer weiß was ich in ein paar Jahren mache, ich plane nicht bis 70, lebe heute und das ist auch schön.Wichtig ist doch die Gesundheit!
    Liebe Angel, man soll nie ,nie sagen!
    Liebe Grüsse zu Dir in Deinen bunten Garten, der auch schön ist und außergewöhnlich!
    Klärchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Klarchen, sehr schön aufgearbeitet Deine Schiffskollage. Muss sagen, ich sehe sie sehr gern von Land aus, bin aber jedesmal froh, wenn ich wieder auf festen Boden stehe. Bin durch die Fahrten mit den Fähren ein wenig geschädigt. Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva, das verstehe ich, das Du keine Lust auf Schiffsreisen hast.
    Keine Aufarbeitung, alles echte Fotos, bis auf die Rahmen.
    Lieben Gruß nach Norwegen, Klärchen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebes Klärchen, ich finde Deine Fotos super und verstehe Deine Verbundenheit mit dem Meer und die Freude an der Schiff-Fahrt. In Norwegen waren wir des öfters mit einem kleinen Boot draußen und ich erinnere mich gern an die Zeiten auf dem Meer, mit dem unendlich weiten Himmel über uns. Eine Kreuzfahr würde mir nicht zusagen, zuviele Menschen für meinen Geschmack.
    Ja nun liebes Klärchen,wünsche ich Dir noch einen schönen Sonntag, wir haben hier herrliches,warmes Grillwetter und ich flitz gleich wieder raus in die Sonne.
    Gruß Helga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern darauf.
Konstruktive Kritik nehme ich gerne an.
Freue mich auch über Gegenbesuche von Seiten die ich besucht habe.