Dienstag, 3. Januar 2017

Turm und Tuermchen


Einmal im Monat am Dienstag gibt es Türme zu bestaunen bei Nova

heute im Jahr 2017 das erste Mal bei mir und vielen anderen

Heute zeige ich mit 3 Bildern das Rathaus von Danzig

Ursprünglich wurde das Rathaus1379 erbaut..Im zweiten Weltkrieg brannte das Gebäude ab.
Die Renovierung dauerte bis1970. Es beherbergt heute auch ein Museeum.



1994 haben wir einen Abstecher mit dem Zug in Danzig gemacht. Wir waren im Urlaub an der Ostseeküste. Die Zeit reichte nur für einen Rundgang durch die Stadt und da entstanden die Fotos
Wer mehr dazu wissen möchte hier ein Link
http://www.gdansk.de/rathaus-danzig.html

heute habe ich keine zeit mehr, aber ich schaue ob ich noch etwas von Danzig finde an Fotos.

Kommentare:

  1. Ja, Danzig ist geschichtsträchtig! Das wäre für meinen Geschmack 'mal eine Reise wert, diese Stadt zu erkunden.
    Hab' einen schönen Abend.
    Liebe Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Wow...das Rathaus mit dem Turm ist ja pompös. Das zeigt ja schon das Danzig viel zu bieten hat und eine Reise wert ist. Finde auch klasse das es dort drin ein Museum gibt. Danke dir vielmals für die Bilder und dass du sogleich auch mit dabei bist.

    Bin dann mal gespannt was du noch alles finden wirst und zeigen kannst.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Klärchen,
    danke für die tollen Bilder vom Danziger Rathaus, ein wunderbares Bauwerk!
    Hab einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hach wie fein, liebes Klärchen, es kann sein das ich im Februar deine Türme in echt ansehen kann. Wir fahren um die Zeit in Kur und haben einen Ausflug nach Danzig geplant.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
  5. Ich war noch nie in Danzig, liebe Claire-Marie, daher habe ich mich jetzt ganz besonders über diese schönen Fotos von diesem imposanten Rathaus gefreut. :-)
    Wie schön, dass man das Rathaus nach dem Krieg wieder errichtet hat. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Der Stolz der (damaligen) Bürger ist in diesem Bau zu erkennen. Ob man das Glockenspiel aus dieser Höhe im Stadtlärm auch noch hören kann?
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern darauf.
Konstruktive Kritik nehme ich gerne an.
Freue mich auch über Gegenbesuche von Seiten die ich besucht habe.