Freitag, 6. Januar 2017

ZiB Zitat im Bild

Das erste mal im neuen Jahr ein ZiB  2017

Novas schöne Aktion die mir viel Spass macht

eine Woche ist so schnell vorbei, aber Zitate gibt es immer bei mir und meinen Mitbloggern am Samstag.  Ich habe meine "Kunst" aus dem Keller geholt und war erstaunt was ich schon alles vergessen hatte und doch gemalt.

 Kreide auf Pappe

 Zitat für Nova

Kohlezeichnung

Vor Jahren Bildbearbeitungen , fast vergessen, feue ich mich hier etwas zeigen zu können, was ich so fabriziert habe. Ich weiß, alles ist nicht besonders und keine Kunst, aber für mich schon, da ich alles nicht gelernt habe und ein Autodidakt bin, ich lerne durch Taten und probieren, da kann ich mich verlieren.

die Ananas

die Carla
die Piguine

Die Kunst der Natur

Eispfützen, Eiszapfen, Inspiration

Alles ist mein Eigentum, ohne meine Einwilligung bitte nicht kopieren.

SAmstag:  Zitat im BildNova

Kommentare:

  1. Guten Abend liebe Marie Claire!
    Dankeschön, für Dein tolles Engagement bezüglich meiner ArtForBees, der besagten Bienenkunst - bzw. dafür einen Fachmann zu finden. Es tat sich inzwischen einiges - ich korrespondiere hin und her. Lauter positive Resonanz, die mich beflügelt. Finde ich wirklich prima, wie sich die Wege kreuzen. Da ich sehr kontaktfreudig bin, habe ich den Eindruck viele interessante Menschen virtuell und vielleicht auch persönlich zu treffen.

    Du bist zu später Stunde auch noch aktiv und läutest schon die Zitate-Runde für morgen ein... mit einem vortrefflichen Satz! Schön finde ich auch, dass Du uns Deine Schätze zeigst und somit an Deinen Schöpfungen teilhaben lässt. Das schöpferische Tun gleicht dabei einem Säen von Samen, das in der Freude oder einem Lächeln der Betrachter als Saat tatsächlich dann aufgeht.

    Ich wünsche Dir eine gute Nacht und sende herzliche Grüßle, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Du liebe, war gerade bei Dir, das ist ja schön, zwei Seelen denken zur gleichen Zeit
      an sich, eine Brücke fällt mir ein, sie verbindet!
      Danke Dir herzlich, Klärchen

      Löschen
  2. Liebes Klärchen, Du hast wirklich tolle Schätze. Schön, dass Du sie und präsentierst. Herzliche Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Eva, du bist ja auch noch wach. Nun husche ich ins Bettchen, Gute Nacht, Klärchen

      Löschen
  3. Mir gefallen die Pinquine ganz besonders gut.
    Deine Werke allgemein.
    Dein ZIB passt perfekt !
    Ich bin zur Zeit ja auch neben fotografieren und schreiben jetzt bei der Malerei gelandet, allerdings mehr beim Art-Journaling.
    Man muss sich immer wieder neu ausprobieren ;-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta, danke, ja man muss seine Talente entdecken und ausprobieren was Freude macht.
      Wenn nicht jetzt wann dann, heute beginnen.
      Liebe Grüsse, Klärchen

      Löschen
  4. Hallo liebes Klärchen,

    die meisten von uns sind doch keine Künstler, aber ich denke, darauf kommt es auch gar nicht an. Es ist auch nicht wichtig, ob anderen die Bilder gefallen - ja, natürlich freut man sich auch über Lob -, aber das größte Lob nützt nichts, wenn man selbst unzufrieden damit ist.
    Mir gefallen Deine Werke sehr gut, obwohl ich auch auf diesem Gebiet nicht so die Ahnung habe. Malerei war nie ein Thema für mich. Deshalb bin ich auch letztendlich bei der Fotografie hängengeblieben. Die Kunst in der Natur spricht mich da schon eher an.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta, auch Dir danke ich für Deine Worte. Es ist schön, wenn man feedback bekommt, aber letzendlich soll es Freude machen, ohne Druck etwas zu erreichen.Was mir keinen Spass macht bleibt liegen. Fotografieren ist ein schönes Hobby, was ich auch gern mag. das malen ist nur nebenbei, aus dem Bauch heraus, wenn mir danach zumute ist.Deine Fotos bewundere ich auch immer, manchmal sind es kleine Kunstwerke. Sei herzlich gegrüßt ins neue Jahr, Klärchen

      Löschen
  5. Deine Kohlezeichnung finde ich am allerschönsten, die hat mich richtig berührt. Auch Deine anderen Werke finde ich sehr schön, aber gerade dieses "schlichte" (nicht negativ gemeint) ist mir sofort aufgefallen!
    Lieben Gruß
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsi, ich glaube was mir beim Schreiben zu eigen ist, schläg sich auch sonst bei mir nieder. Mit wenigen Worten viel gesagt. So scheint es auch beim Malen. Ich habe keine Vorlagen , jedenfalls selten, male aus dem Kopf und Bauch. Das sollte man natürlich nicht, Technik muss man beherrschen und ich bin Laie. Dann würde ich akribisch werden und nie zufrieden sein. das wäre dann nicht ich. Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar, sehe es genauso.
      Liebe Grüße auch Dir ins neue Jahr, herzlichst Klärchen

      Löschen
  6. ....da war es aber höchste Zeit, dass du deine Werke wieder ans Licht geholt hast - Gratulation!!!!
    - Vielleicht der Anstoß, wieder einmal ins Atelier zu gehen!
    Schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Klärchen,

    da du uns hier teilhaben lässt an deinen Werken, macht dein Spruch mit der feinen Kohlezeichnung doppelt Sinn. Bei deinen Bildern kann man sich nur Freuen.

    Hab ein feines Wochenende
    Paula

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Klärchen,
    jaa, das macht Spaß, seine alten Kunstwerke anzusehen. Du wirst lachen, ich habe auch meine alten Gemälde im Keller angeschaut, die ich vor einige Jahren gemalt habe und meine Pinselsammlung wieder aufgestellt.
    Allerdings habe ich immer abstrakt und mit Materialien gearbeitet, Gips und Moltofill und Stoffe verwendet und einmal bekamen wir eine Aufgabe etwas mit eine Motherboard zu gestalten. Das war ganz schön schwierig. Schön ist das Bild mit dem Motherboard nicht aber irgendwie genial. Da gabs einige Themenbereiche.

    Mit der Kunst ist es so eine Sache, manchmal denke ich auch, das hätte ich auch gekonnt, aber das ist es halt, man muß erst drauf kommen.

    Aber ich finde es schön, dass du deine Bilder zeigst, ist doch schon etwas eigenes und manches kann man auch aus einem Bild erkennen.

    Vielen lieben Dank und
    vielleicht bis morgen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva , die Kunst ist so vielseitig und manches möchte ich nicht beurteilen, denn die Seele eines Künstlers liegt oft darin.
      Klar, ich denke morgen sehen wir uns. Erst mal bin ich heute zur größten Sportgala Norddeutschlands. Hoffe es ist nicht so glatt.
      L.G.Klärchen

      Löschen
  9. Ich habe auch sehr gerne meine Werke von früher betrachtet. Inzwischen habe ich mich aus Platzgründen von vielen getrennt. Aber deinem Spruch stimme ich uneingeschränkt zu und nehme noch die alten Fotos inhaltlich mit dazu, denn die betrachte ich ebenfalls sehr gerne.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sich von seinen Werken trennen ist sicher nicht einfach, liebe Arti. Ich denke Du hast es in Hände gegeben die es zu schätzen wissen.
      Meine Werke glaube ich will keiner haben, dann verschwinden sie eben im Nirwana, ich habe sie ja nun auf Festplatte. Danke fürs Schauen und Kommentieren, es hat mich sehr gefreut, Klärchen

      Löschen
  10. Kunst, liebes Klärchen, ist das, was gefällt und ich freue mich, dass du uns hier so vielseitige Werke von der zeigst. :-)
    Die Kohlezeichnung ist klasse und natürlich hat die Natur auch tolle Kunstwerke zu bieten, man sieht es ja hier.
    Mir gefällt dein Zitat auf der Kohlezeichnung super gut und sie macht diese zu einem wahren Kunstwerk. :-)

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend
    Christa

    PS Bei uns schneit es gerade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa, dann ist bei Euch alles Schwarz -Weiss, bei uns grieselt es nur und es wird glatt. Wir müssen heute noch fahren,hin zur größten Sportgala Nordeutschlands nach Verden.
      Man sieht sich sicher diese Tage, herzlichst Klärchen

      Löschen
  11. Deine Carla gefällt mir und ganz besonders die Kohlezeichnung mit dem Spruch.

    Lieben Gruß Margret

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass es Dir gefällt liebe Margret, danke für`s Schauen und Kommentieren, Klärchen

      Löschen
  12. Du hast ja viele schöne Talente, liebe Claire. Dein Zitat auf der Kohlezeichnung gefällt mir besonders gut.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angelika, ich glaube in vielen menschen stecken Talente, die sie nie entdecken, eigentlich schade!Ich probiere immer und manches bleibt liegen.
      Liebe Grüße und danke!
      Herzlichst Klärchen

      Löschen
  13. Genau die Worte sagen es....die Betrachtung der schönen Werke, und genau so sehe ich es. Jedes Bild welches gemalt, mit Bildbearbeitung gemacht, also gemacht wurde ist in meinen Augen Kunst. Toll finde ich es auch dass du deine alten Werke aufgehoben hast. Kenne das Gefühl wie man sich fühlt wenn man sie sich wieder anschaut.

    Ein klasse ZiB für welches ich dir danke. Freue mich wieder sehr darüber und wünsche dir noch einen wundervollen Sonntag.

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova, es ist ein komisches gefühl wenn man nach Jahren schaut was man gemacht hat und fängt an zu zweifeln, man hat sich ja auch weiterentwickelt. Manches sind wirklich Anfängerbilder auch heute noch, denn ich fange ja immer wieder an.
      Unter den Bloggern gibt es wirklich tolle Künstler in vielen Genres und Fotografen, das bewundere ich immer wieder.
      Liebe Grüße in die neue Woche, Klärchen

      Löschen
  14. Liebes Klärchen,
    wunderbar sehen sie aus, deine "aus dem Keller geholten" Werke - und für den Keller viel zu schade! Ich denke, Kunst ist nichts was man "erlernt" haben muss - es kommt von innen heraus, es ist das Ergebnis eines Experiments... und ich glaube, man sollte auch nie darüber nachdenken, ob andere etwas vielleicht "besser" können als man selbst - der einzige Grund, um sich mit anderen zu vergleichen ist, sich von dort ev. etwas abzugucken und dadurch etwas Neues zu lernen / zu erschaffen... - also sich quasi "inspirieren zu lassen". Das tue ich in der Bloggerwelt auch immer wieder und es bereitet mir große Freude!
    Ich wünsche dir Glück und gutes Gelingen für alle deine Unternehmungen im Neuen Jahr!
    Herzlichst, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/01/namibia-teil-4-die-dunen-beim.html

    PS: Die Ohrringe mit den blauen Steinen sind ganz leicht, da bekommt man keine langen Ohren von ;-)
    PPS: Heute Abend gibt es bei mir etwas zum Thema "Russisches Wintermärchen", aber leider war es da noch nicht so weiß wie jetzt ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Röschen, habe mir Dein russisches Wintermärchen angeschaut. ein bißchen Emotionen habe ich wenn ich etwas von Rußland sehe. Es steht ein Soldat am Wolgastrand, ist das Lieblingslied von meinem Mann.
      Liebe Grüße auch noch ins neue Jahr, wir lesen uns, herzlichst Klärchen

      Löschen
  15. Hallo liebes Klärchen, es hat mir Freude gemacht Deine "Kellerkinder" zu sehen.
    Lustig, auch ich habe ein paar Bilder aus meiner Jugendzeit gefunden und ans Tageslicht geholt....unsere Neujahrskinder sozusagen, wollen wohl auch mal wieder mit Blicken gestreichelt werden..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr Helga, zum Jahresanfang denkt man über vieles nach, jedenfalls ich. habe mir für dieses Jahr vorgenommen wieder zu malen. Darum habe ich meien alten Bilder hervorgeholt um mal zu sehen, wie so das Feedback ist auf die Zeichnungen.
      Ich will ja auch lernen und das Handwerk beherrsche ich noch lange nicht, das macht aber nichts.Ich probiere und studiere, habe ja noch mehr Hobbys.
      Du bist ja weit fortgeschritten und ausgelernt, das bewundere ich immer wieder auf Deiner Homepage.
      http://naturkunsthandwerk.npage.de/index.html
      Allerliebste Grüße ins neue jahr , Gesundheit für Dich und Deine Familie, Klärchen

      Löschen
  16. Hallo liebes Klärchen,
    WOW was hast Du denn da für tolle Kunstwerke vor uns versteckt!
    Kunst oder Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Mir gefallen alle Deine Werke, das eine das andere weniger. Wichtig ist aber das es Dir gefällt.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Biggi, bevor ich nun ins Bett husche, sage ich Dir danke, das freut mich aber sehr, wenn es gefällt, so erwarte ich es nicht, ich mag auch Kritik und kann damit umgehen. Umso mehr dankeschön! Ja, eigentlich gefällt mir was ich mache, weil es aus dem Bauch und aus der Seele kommt, aber ich bin auch kritisch mit mir.
    lieben Gruß zu Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
  18. wenn es wie bei dir KLärchen aus Bauch, Seele und Herz herausgesprudelt kommt dann ist es gut...erfreut, beschäftigt und zeigt doch wieviel ungeahnte Talente in dir stecken die es auszuprobieren gilt.
    Mir gefallen sie auch deine Impressionen und Kohlezeichnungen finde ich enorm schwierig, sie sind dir sehr gelungen...die "carla und die ananas beispielsweise finde ich superschön, sind die tatsächlich gemalt.?....irre...sehr, sehr schön...
    ob man ein Handwerk nun bis zur professionalität beherrscht finde ich sowieso weniger wichtig, hauptsache, es gefällt,

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angel, die Carla und die Ananas sind mit dem Computergemalt und bearbeitet. Es ist von allen etwas, eine Collage auch die Pinguine. das aße ich mir nicht an, aber Kreide und Kohle sind rein gemalt.Es steht eigentlich überall dabei!Vielleicht ist etwas in die falsche Spalte gerutscht.
      Ich möchte es nur richtig stellen.
      Liebe Grüße, ich melde mich noch, Klärchen

      Löschen
  19. Liebes Klärchen,

    auch ich habe hier und dort einige vergangene Werke von mir veräumt. Es gab eine Zeit da malte und zeichnete ich sehr gern und es tat mir gut.

    Wenn mich etwas berührt dann spricht es meine Seele an.
    Für mich ist alles Kunst was ein Mensch aus seinem Innern schöpft...gesungenes, gemaltes, geschriebenes, gedachtes.
    Manches gefällt und berührt mich, anderes nicht. Alles was ähnlich schwingt wie mein Inneres gefällt mir meist. ;-)

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern darauf.
Konstruktive Kritik nehme ich gerne an.
Freue mich auch über Gegenbesuche von Seiten die ich besucht habe.