Mittwoch, 19. April 2017

Renovierung

Ihr Lieben, erst einmal danke für Eure lieben Grüße zu Ostern an alle.
So schnell gehen Feiertage vorbei. Das Wetter hat auch nicht seine schönsten Seiten gezeigt, aber die Sonne schaute zwischendurch bei Kälte hervor. Regen war nötig für den Garten. Ich hoffe der Frost
 der in der Nacht sich breit macht, schadet nicht den kleinen Pflänzchen.
Das ist eine Collage mit Blumen vom letzten Jahr. Zur Zeit muss ich ein wenig auf mein Archiv zugreifen und sage auch warum ich weniger hier kommentiere oder schreibe.

Die Renovierung
Eine Badrenovierung steht an, ich schrieb es schon mal. Nun am kommenden Freitag geht es los.
Wenn es nach meinem Mann geht, brauchen wir das alles nicht, aber ich möchte es altersgerecht.
 Die Wanne wurde nicht mehr genutzt und ich habe mit einer Holzplatte alles abgedeckt und Regale darauf gestellt um Platz zu gewinnen für alle Utensilien.Die Dusche hat gereicht.

Seit 2 Jahren liege ich ihm schon in den Ohren, aber er konnte sich nicht entschließen.
"Wozu brauchen wir ein neues Badezimmer, das ist doch noch alles in Ordnung."
"Denke dran wir werden älter und können schnell zu einem Pflegefall werden und dann noch alles umbauen, dazu haben wir dann bestimmt keine Meinung und Kraft mehr. Außerdem möchte ich mich jetzt daran erfreuen und nicht mit 8o Jahren, wenn es notwendig sein sollte". Ich habe zwei Jahre  geredet und nun konnte ich ihn überzeugen.
Es ist soweit. bevor man anfängt ist einiges zu erledigen.Ein Bad renovieren kostet auch eine Menge Geld und Preisvergleiche sind notwendig. 
 Nur eine Auswahl die mir auch gefallen würde
Kostenvoranschläge einholen, die Badeinrichtung aussuchen, Fliesen , Decke, Beleuchtung und Fussboden. Es muss ja beiden gefallen.
Das Aussuchen hat mir dann doch den größten Spass gemacht, aber es wurde auch viel bedacht um es altersgerecht aber auch schön hinzubekommen. Wir hatten von unserer Firma  eine gute Beratung und es bleibt alles in einer Hand. Das wollten wir auch um nicht zusätzlich Stress zu haben.
Als wir gebaut haben, dachten wir nicht daran , dass wir älter werden, obwohl wir damals schon neutral alles ausgesucht hatten.
Es gab ja die Bäder in allen möglichen Farben, von schwarz, dunkelrot bis grün und orangebunt.
Unser Bad war beigefarben mit kleinen Bäumchen hier und da auf der Fliese. Ich als Naturmensch fand es schön. Nun gebe ich Euch mal Einblick in meine Privatspähre, in mein jetziges Bad, es ist schon fast ausgeräumt.

Das neue Bad bekommt Ihr dann demnächst auch einmal zu sehen. Es wird schön hell, aber nicht grau, wie es zur Zeit Mode ist. Ich möchte mit Deko, Farbe hineinbringen. Mal sehen, was dabei heraus kommt, ich lasse mich auch überraschen. Etwas neues planen macht viel Spass.






Kommentare:

  1. Ich wünsche euch, dass der Umbau gut gelingt und ihr nicht zu viel Nerven lasst.
    (uns hat der Vermieter eine nette Terrasse beschert. Doch dies hieß seit letztem Herbst immer mal wieder Handwerker im Haus, denn die fast neuen Fenster wurden gegen Türen getasucht, dann musste der Elektriker kommen, weil es die Stromleitung betraf, dann der Fußbodenleger, weil das Parkett betroffen war, ...)

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, Nula, da hattet Ihr aber ganz schön Stress und das im Winter. Ich hoffe Ihr könnt die neue Terrasse nun genießen. Es muss ja nur das Wetter noch besser werden. Mir hat der Handwerker versprochen zum Muttertag ist es ferig, na, hoffentlich klappt das.Man hört ja immer wieder, das es mit Handwerkern Ärger gibt. Bisher hatten wir keine großen Sachen und es hat funktioniert.
      Danke für Deinen Besuch mit herzlichen Grüßen, Klärchen

      Löschen
  2. Liebes Klärchen,
    oh, eine Badrenovierung, wie schön, ihc bin gespannt auf das neue Bad, und vor allem auf Deine Deko :O)
    Gutes Gelingen und viel Spaß beim neu dekorieren!
    Hab noch einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia, ich bin auch gespannt, wie es wird.
      Liebe Grüße, Klärchen

      Löschen
  3. Leider gibt es bei uns nichts zu renovieren, wir sind erst 5 Jahre in unserer neuen Wohnung.
    Ich mache das zu gerne, es ist immer so schön zu planen.
    wird bei euch sicher auch super werden.
    ich drücke die Daumen für ein gutes Gelingen.
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sei froh Jutta, wenn man ein Haus hat gibt es immer etwas, aber oft sind es kleinere Sachen, Dachrinnen usw. das haus wird ja mit uns älter.Eine neue Küche habe ich ja schon, nun ist das Bad dran.Freue mich auch drauf.
      Ich grüße Dich herzlich, Klärchen

      Löschen
  4. Liebes Klärchen,
    zunächst möchte ich die wunderschöne Collage bewundern.
    Wenn die Blümchen auch aus dem vorigen Jahr sind - sie
    erfreuen uns.
    Eine Badrenovierung macht zwar viel Arbeit - aber hinterher
    ist man froh und zufrieden. Bin auf das Resultat gespannt.
    Einen angenehmen Wochenteiler wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Irmi, ich hoffe auch, es klappt alles zu unserer Zufriedenheit , bis Muttertag soll es fertig sein.Schön ,das Dir die Collage gefällt.
      Liebste Grüße in den Abend, Klärchen

      Löschen
  5. Oh da hast Du aber viel vor . Ein Bad zu sanieren ist nicht ohne . Daumen drück , das es nicht so anstrengend wird :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu, heidi, da antworte ich doch gleich. Ich denke wir haben gute Handwerker, alles bleibt bei einer Firma, da brauchen wir dann nicht hinter Handwerker herlaufen.
      Danke fürs Daumendrücken!
      Liebste Grüße, Klärchen

      Löschen
  6. bisher habe ich einmal zugeschaut wenn ein Bad völlig neu einschließlich der Fliesen gestaltet wurde! Mal davon abgesehen - es "altersgerecht " zu gestalten, ist es toll in der neuen Hygiene hin und her zu wandern, der geschmack ändert sich ja auch mit den Jahren, man möchte es funktioneller oder eben einfach mal anders weil man sich satt gesehen hat.

    Bin ebenfalls sehr auf die Rundumerneuerung gespannt, vielleicht sind ja Antjes Fliesen im neuen Bad von vor fast 2 Jahren eine Inspiration auch für dich was die Farben anbelangt...
    das dekor kann man dann ganz nach Gefallen wählen...
    Grüße in die Renovierungszeit...
    angel...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inspiration woanders holen mache ich gern, Angel. Antje hat ja das große Talent handwerklich vieles selber zu machen. Das würde mir jetzt zu lange dauern. Sie hat es besonders schön gemacht und darauf kann sie stolz sein. Habe lange nichts von ihr gehört...leider!
      Lieben Gruß und ein Danke zu Dir, Klärchen

      Löschen
  7. sehr schön deine Blumencollage

    Bad.. das ist bei mir ein Reizthema ;)
    da liege ich mit meinem Vermieter im "Clinch"
    denn ich möchte KEIN neues Bad ;)
    man wollte mir absolut eine Dusche aufzwingen
    das Problem ist nur.. ich kann nicht duschen
    da sie mir keine Wanne einbauen wollen gibt es auch keine Renovierung..
    ich brauche das entspannende Bad..
    mein Vater hat sich jetzt einen (aufblasbaren) Wannenlift gekauft
    und wir teilen ihn uns
    so kommen wir auch im Alter sehr gut rein und raus ;)

    hoffentlich hält es sich mit dem Dreck und Krach bei euch in Grenzen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi, einen Wannenlift kenne ich, aber das es die auch aufblasbar gibt wusste ich nicht. Früher bin ich auch gern in die Wanne gehüpft. Wir bekommen nun eine ebenerdige Dusche, sind voll am Werkeln.
      Liebe Grüsse und danke, Klärchen

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern darauf.
Konstruktive Kritik die es ja auch geben darf, nehme ich gern an.
Freue mich auch über Gegenbesuche von Seiten die ich besucht habe.