Montag, 3. Juli 2017

Glockenturm

Glockentürmchen und Türme jeden ersten Dienstag im Monat werden bei Nova gezeigt.

Mont  St. Michel in der Normandie
(c)
 leider nur aus der Ferne weil wir zu unserem Hotel mussten und keine Zeit mehr hatten

(c)
Türmchen  Schloss Chambord an der Loire im Abendlicht
(c)
Die Seebrücke in sellin hat Glockentürmchen

(c)
Hofkirche Dresden


Kommentare:

  1. Liebes Klärchen,
    tolle Aufnahmen hast du! Und wo du schon überall warst...
    Danke fürs Mitnehmen in die Welt, ganz liebe Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renee, ja wir sind schon viel gereist. Momentan können wir wegen unserer alten Hunde nicht mehr so wie wir wollen. Dann reisen wir auch mal allein und einer bleibt zu hause. Wir haben unsere Setter oft mitgenommen, auch nach Frankreich.
      Liebe Grüße und ein Danke, Klärchen

      Löschen
  2. Liebes Klärchen,
    Mont St. Michele ist immer wieder ein herrliches Motiv! Danke für die wunderschönen Bilder!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia, ich entnehme aus Deinem Kommentar, Du warst auch in der Normandie,
      Frankreich mag ich sehr gern. Liebste Grüsse zu Dir, Klärchen

      Löschen
  3. Tolle Sammlung von Türmchen , Einfach wunderschön sehen sie aus :))
    Danke für´s zeigen .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Heidi, durch Zufall, ich kannte ja Novas Aktion da noch nicht, nun kann ich sie zeigen.
      Liebe Grüße, Klärchen

      Löschen
  4. Frankreich und Hunde - ein Traumurlaubsland für Hundebesitzer. Wir waren auch schon einige Male dort (an der Loire leider noch nie), aber den Mont St. Michel - den haben wir sogar 2x besucht, schön ist das Bummeln.
    Heute wohl völlig überrannt, denke ich an Zeiten, wo das noch nicht ganz so war und bin froh, mich nicht nur durchschieben lassen zu müssen.
    Wunderschöne Türmchen hast Du mitgebracht.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt , liebe Kirsi, Hunde sind da geliebt. Vor allen Dingen große Hunde werden bestaunt, weil die Franzosen oft nur kleine Hunde besitzen. Egal wo wir waren, ob in der Bretagne oder in der Provence, die Hunde bekamen immer Wasser und Streicheleinheiten.
      Liebe Grüße in den Abend, Klärchen

      Löschen
  5. das hast du aber damals nicht mit der kleinen Digitalen gefilmt, oder?
    Sind gute Aufnahmen geworden,
    toll wenn durch solche Aktionen durch die genannten Themen solche Bilder wieder zur geltung kommen...
    liebe Grüße in deinen Tag...
    angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, Angel da hatte ich schon eine mit Zoomobjektiv. Mit meinen Kameras habe ich mich immer mehr gesteigert, man wird anspruchsvoll.Außerdem kann ich ja mit meinem Männe Objektive bei der Canon tauschen. warum nicht Bilder aus dem Archiv holen, nach Rom werde ich wohl nicht mehr fahren.So alt sind sie noch nicht 2014
      Liebe Grüße in Deinen Abend, Klärchen

      Löschen
  6. Hallo Klärchen,
    vielen Dank für die Erinnerung in Schloß Chambord war ich schon und zwar als wir die
    Schlösser der Loire mit dem Fahrrad gemacht haben. War toll damals, von Avignon aus bis nach
    Tours. Ich erinnere mich gerne dran und werde mal die Papierfotos heraussuchen und auch mal zeigen.

    Klasse.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  7. So viele Türme und beeindruckend Bauwerke liebe Klärchen. Das war eine kleine Rundreise die mir real auch gefallen würde. Danke dir vielmals dafür und dass du wieder mit dabei bist. Freue mich sehr darüber, und auch dass du nun all deine Bilder zeigen kannst. Für dich bestimmt auch eine schöne gedankliche Rückreise/Erinnerung, gell.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern darauf.
Konstruktive Kritik nehme ich gerne an.
Freue mich auch über Gegenbesuche von Seiten die ich besucht habe.