Freitag, 23. November 2018

Zitat und Tür

ZiB am Samstag
 und auch eine Tür für Novas Aktion













Die Fotos von der Kirche hat mein Mann für mich auf Kreta gemacht, ich war anderweitig unterwegs am Fotografieren.
Einge Türen sind hier zu sehen. Leider weiß ich nicht viel über diese Kirche, aber sie ist sehenswert.



Ich mache hier einen kleine Pause und nehme mir eine Auszeit.
Die Adventszeit steht vor der Tür und ich werde  Kekse backen, Karten basteln, Fotobücher erstellen, und und..., das braucht alles Zeit.


Auf der  http:// Binablurei.blogspot.de 
werde ich mich sehen lassen, so nach Lust und Laune, natürlich auch lesen bei Euch, wenn auch unregelmäßig hier und da!
Meine Brille ist in Arbeit, dann kann ich auch wieder sehr gut sehen.Ganz ohne Lesebrille geht es nicht, obwohl ich ohne einigermaßen sehen kann aber anstrengend. Dann liegt mein Mann im Krankenhaus und braucht mich auch!
Ich wünsche Euch allen die hier lesen erst mal eine schöne Zeit in den Advent,
Eure Klärchen


Kommentare:

  1. Das ist sie wirklich, tolle Aufnahmen davon mitgebracht (danke an deinen Mann) und ein dankeschön natürlich auch für die T’s sowie das ZiB. Ja, manchmal braucht man Mut, aber der wird dann auch belohnt wenn man ihn hat.

    Möchte dann natürlich deinem Mann alles Gute wünschen, bitte richte unbekannterweise Genesungswünsche aus, und auch für dich alles Liebe sowie Gute. Viel Freude bei allem was du dir vornimmst, aber gönn dir auch eine Pause und pass auf dich auf.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebes Klärchen! Das über den Graben springen klappt eventuell im nächsten Jahr wieder - allerdings ist’s ja auch eine Metapher, gelt. Und Du hast natürlich recht. Im Übrigen bleibt es eine Frage der Übung.

    Alles erdenklich Gute an dieser Stelle ebenfalls für Deinen Mann, ich hoffe es geht bald wieder aufwärts und er darf wieder nach Hause. Und auch für Dich!

    Habˋ ein wunderschönes Wochenende und ich sende herbstbunte Grüße, Heidrun


    AntwortenLöschen
  3. Liebes Klärchen,

    ohne Mut geht nichts im Leben. Manche Gräben sind schmal, da kommt man leichter ans andere Ufer. Bei anderen haben wir schon mehr zu kämpfen oder zu überlegen, ob man nicht doch lieber einen Umweg gehen sollte, um ans Ziel zu kommen.

    Ich wünsche dir eine schöne Pause und deinem Mann alles Gute für den bevorstehenden KH-Aufenthalt.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Eine Sorte kekse ist fertig geworden. Karten sind schon geschrieben. Wichtelgeschenke gekauft und an den Weihnachtsgeschenken arbeite ich noch. Liege gut in der Zeit.
    Deine Bilder sind toll :)) Danke für´s zeigen
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...mit einem MUTIGEN ANLAUF ist bestimmt so mancher "echte" Graben - aber auch ein "imaginärer" zu schaffen ;-))
      Auch die gezeigten TÜREN sind schöne Entdeckungen!!!
      Ein entspanntes Wochenende, dem Gatten gute Besserung und dir ein baldiges "GUTSEHEN",
      Luis

      Löschen
  6. Liebes Klärchen,
    das reale Leben geht vor und das sollten wir auch nie vergessen. Es gehört immer Mut zum Leben, gell! Ob mit oder ohne Gräben, jeder Tag braucht unseren persönlichen Mut, unsere Kraft, unsere Hoffnung. ♥
    Lass es Dir gut gehen, viel Freude am Backen, alles Gute für Deinen Mann und weiterhin für Dich eine gute Sicht auf die Alltagsdinge.
    Herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebes Klärchen,
    ein schönes Zitat... da ist viel wahres dran.
    Ohne Mut im Leben geht gar nichts. Manch mal kommt man leichter und manch mal muss man kämpfen um ans andere Ufer zu kommen.

    Danke Dir ganz herzlich für die Glückwünsche zu meinem Geburtstag!

    Einen schönen Sonntag und eine schöne Pause wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Mit Mut ins Leben gehen und mit viel Mut im Leben bleiben...
    ein Graben ist gut zum darüber steigen - zum überspringen wenn man jung ist, zum vorsichtigen Abwägen ob man ihn überspringt oder lieber drum herum geht - sage ich mir immer...denn Vernunft steuert unser Leben
    tolle und eindrucksvolle Bilder...
    herzlichst angel und einen besonderen gruß zur baldigen Genesung für deinen Liebsten...

    AntwortenLöschen
  9. Du zeigst uns beeindruckende Türen, liebe Klärchen.
    Deinem Mann wünsche ich gute Besserung und dir alles Liebe und Gute.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die Genesungswünsche , ich gebe sie weiter!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern darauf.
Konstruktive Kritik nehme ich gerne an.
Freue mich auch über Gegenbesuche von Seiten die ich besucht habe.

Klärchen

Digital Art

Digitale Bearbeitung am Dienstag für Jutta Mein Computer sollte nicht heiss laufen, und ich auch nicht, also habe ich die leichteren Varia...