Dienstag, 1. Oktober 2019

Digital Art

Digital Art am Dienstag gibt es bei Jutta
 schaut dort mal vorbei, wie die anderen Bildvorgaben eigene und die von Jutta bearbeiten.

Eine Vorgabe hier von mir

eine Blüte zwischen Schönheit und Hässlichkeit


Experimentierfreudig wie ich bin, konnte ich es nicht lassen dieBlüte surreal umzuwandeln,
und ihr ein Gesicht zugeben
Ihr müsst es nicht kommentieren es ist einfach nur Spass am Zaubern
mir gehts schon besser wie man sieht und heute hole ich meinen Schatz aus dem Krankenhaus ab
so werde ich übermütig
das wurde daraus


eine andere Farbe


ein Gespenst



so , das wars, und einen schöne Woche ,
nehmt alles so wie es kommt!



Kommentare:

  1. Die letzten Bearbeitungen machen aus der schönen Blüte schon fast ein gruseliges Halloween Gesicht.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde die Gesichter-Bearbeitungen klasse. Gefällt mir richtig gut.

    Schön zu hören das es dir besser geht und noch schöner dass du deinen Männe abholen kannst. Wünsche euch einen wunderschönen gemeinsamen, geruhsamen Tag.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Deine Blüte hast du sehr kreativ bearbeitet.Den Gedanken Gesichter zu kreieren finde ich spitze und gut gelungen.
    Herzliche Grüße
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  4. Bei den letzten drei Bildern sehe ich Zähne, die du uns zeigst...hoffentlich nicht wortwörtlich zu nehmen :))
    Hast fein gespielt und gedreht, bei den Farbvarianten gefallen mir beide Töne.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  5. Toll gemacht, liebes Klärchen,
    die Bearbeitungen ließen mich sofort an den berühmten "Schrei" denken.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag diese bunten Gesichter sehr! Schwarz könnte perfekt für Halloween sein, weil es ein bisschen gruselig ist. 'Schrei' von Munch wirklich wie Moni sagte! Ich wünsche dir alles gute und einen schönen Oktober.

    AntwortenLöschen
  7. Das hast du die Blüte richtig gut eingesetzt.
    Sieht teilweises schon gruselig im positiven Sinne aus.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  8. Oh doch, ich kommentiere jetzt deinen Spaß, denn mit ihm hast du mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert oder eher doch Furcht eingejagt...lach!

    Spaß bei Seite..... eine tolle Idee und mein Favorit ist heute die S/W-Version. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Toll was du da digital gezaubert hast.
    Die Blüte hat ein Gesicht bekommen, richtige Masken sind da entstanden,ganz phantastisch !
    ♥liche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja cool aus. Besonders das mit den Wirbeln.
    das ist ganz mein Fall. Klasse :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Huch - da ist aus der unschuldigen Blüte aber ein gar gruseliges Monster geworden! Hallo liebe Claire - ja ich bin wieder zurück und hab gleich mal bei Dir reingeschaut.
    Das ist so eine Sache mit der Digital Art. Ich persönlich finde ja, daß die Natur in ihrer Kunstfertigkeit gar nicht zu übertreffen ist. Aber ist alles eben Geschmackssache. Aber manchmal denke ich, mit solchen Spielereien - weckt man vielleicht nicht wirklich Geister ....?
    Nun werde ich in Deinen zurückliegenden Posts ein bißchen stöbern und freu mich, die hier wieder gesund und munter gefunden zu haben - zumindest im www.
    Sei herzlichst gegrüßt von Antje aus der Villa Lilla.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Antje, da freue ich mich aber ,Dich wieder zu sehen, habe Dich so vermisst. Ich hoffe Du bist gesund und munter. Wenn Deine Seite noch die alte ist, werde ich Dich finden und Dir schreiben. Freue mich wirklich sehr. Ja, da hast Du recht, die Natur ist unübertrefflich, Auf meinen Blogs wirst Du darüber viel finden und auch meine Gedanken.Wünsche Dir einen schönen Einstieg und einen schönen Oktober, Klärchen

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern darauf.
Konstruktive Kritik nehme ich gerne an.
Freue mich auch über Gegenbesuche von Seiten die ich besucht habe.

Klärchen

Dobbertin

Nach der Stille in der Stille etwas über den Ort Dobbertin aus meiner privaten Ansicht wer mehr wissen möchte über den Ort kann im Internet...