Donnerstag, 15. Oktober 2020

Gedicht und Bilder,DND

  Gedicht und BilderDND

Herbstgedichte

Blauer Himmel

verwandelt sich in grau

bunte Blätter

vom Wind getrieben

wandeln durch die Straßen

ein Blatt kitzelt an meiner Nase

da wo sie liegen bleiben

werden sie sterben – farblos

dem Kreislauf

der Natur zugeführt.


2012

 





Im Herbst sind wieder die Pilzsammler im Wald

sie müssen sich beeilen

bald wird es kalt!

K.S. 2020



Eine schöne Herbstwoche,

passt auf Euch auf,

Eure Klärchen

Das ist auch noch etwas für den Naturdonnerstag, der diesmal bei Mainzauber Elke stattfindest.

Das nächste Mal wieder wie immer bei Jutta

Kommentare:

  1. welch schöne Herbstbikder hast du wieder gefunden, soclch Blätter hab ich ben erst sobald sie trocken waren mir als Buchzeichen gemacht weil ich die Farben so mag...
    und ein Gedicht zur Gefühlslage...ja das macht der herbst mit uns


    gelungen, ich mag es sehr..
    lieben Gru´ß angel

    AntwortenLöschen
  2. ...wenn es dann Pilze gibt. Habe schon gegenteiliges gehört weil es einfach zu trocken war, aber mag ja noch kommen. Du hast jedenfalls schöne Herbstimpressionen mitgebracht.

    Schönen Wochenstart und liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Schön sind die Herbstfarben und so auch deine Gedichte.
    Ich wünsche dir genauso eine schöne strahlende Herbstwoche!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Farbenfrohe Herbstbilder von dir liebes Klärchen,
    die so manchen grauen Tag verschönern, das ist das,
    was wir brauchen..., deine Gedanken passen dazu
    auch sehr gut.
    Ich wünsche dir eine schöne Herbstzeit, liebe Grüße
    zu dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  5. Liebes Klärchen,

    Das erste Bild mit dem Ahron gefällt mir sehr gut. Ein Stillleben der feineren Art :-)

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  6. Herbstfeuer in Blattform bei Dir.
    Schön!
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Die leuchtenden Herbstfarben sind im Moment wunderbar anzusehen...deine Bilder zeigen das ebenfalls sehr schön.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  8. So schöne, farbenfrohe Herbstmotive, liebes Klärchen, und doch so ein eher düsteres Gedicht dazu.
    Herzliche Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  9. Liebes Klärchen,
    wunderschöne Herbstbilder sind das und dein einleitendes Herbstgedicht gefällt mir besonders gut!
    Herzliche rostrosige Grüße,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/10/ausflug-nach-bad-ischl-und-besuch-der.html

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Klärchen,
    Wunderschöne Herbstfarben hast Du uns abgelichtet. Das ist ja immer die bunteste Jahreszeit und bietet bei entsprechendem Licht einfach prachtvolle Stimmungsbilder.
    Alles Liebe und eine gute Zeit
    Gerda
    https://gerdajoanna.blogspot.com/2020/10/in-stadt-und-wald.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern darauf.
Konstruktive Kritik nehme ich gerne an.
Freue mich auch über Gegenbesuche von Seiten die ich besucht habe.

Klärchen

ZiB am Samstag

 Ein Zitat im Bild      Die Natur lebt und geht, die Jahreszeiten ein Kommen und Gehen wir können sehen wie sie aufblüht auch in schwi...